Aufruf der Jagdgesellschaft Diex - Retten wir unser Jungwild

Geschätzte Landwirte!

Jedes Jahr fallen unzählige Jungtiere der Frühjahrsmahd landwirtschaftlicher Wiesen zum Opfer.In erster Linie sind Bodenbrüter, Junghasen und vor allem Rehkitze davon betroffen.

Die optimale Tarnung der Tiere, fehlende Witterungsaufnahme in den ersten Lebenstagen und das instinktive Drückverhalten erschweren das Auffinden erheblich.   

Deshalb möchten wir dazu beitragen, das Leben der Wildtiere zu retten, bevor im Frühjahr die Mähmaschinen über die Wiesen rollen.  

Die Jagdgesellschaft Diex hat dafür Wildwarner angeschafft und ersucht die Landwirte um ihre Mithilfe.

Bitte melden Sie die beabsichtigte Frühjahrsmahd 1-2 Tage vorher bei folgenden Kontaktpersonen an:  

            Generell:                                 Lessiak Johann           Tel. 0676/520 48 99                                                                                                                    Karner Herbert            Tel. 0664/80 55 63 477
            Grafenbach/Greutschach:       Glaboniat Bruno          Tel. 0664/21 80 058

            Haimburgerberg:                     Ladinig Robert             Tel. 0664/12 42 440
            Diex/Schwarzdiex:                   Kreuter Georg             Tel. 0664/73 60 58 90
            Schwarzgraben:                      Lobnig Andreas           Tel. 0664/87 18 448

 

Die Mitglieder der Jagdgesellschaft werden danach die Wildwarner spätestens am Vorabend auf den Wiesen verteilen, oder nötigenfalls kurzfristig die Wiesen nach Jungtieren absuchen. So können wir gemeinsam zum Schutz unserer Jungtiere beitragen – ein gutes Gefühl für Landwirt und Jäger.

Die Jagdgesellschaft Diex dankt Ihnen recht herzlich für die Mithilfe und Unterstützung!