Kunststoffflaschen SIND Flaschen!

Welche Flaschen gehören in den Gelben Sack/die Gelbe Tonne?

  • Getränkeflaschen
  • Spülmittelflaschen
  • Waschmittelflaschen
  • Senf- Ketchupflaschen
  • Joghurt-Flaschen
  • Essig- und Ölflaschen....


Recyclingprozess von Plastikflaschen

Die gesammelten Flaschen werden in einer Sortieranlage nach Farben und Sorten sortiert und zu Ballen gepresst. Diese Ballen werden zu Flocken/Granulat weiterverarbeitet. Daraus entstehen die Preformen (Vorformen) verschmolzen. Beim Getränkeabfüller werden die Preformen aufgeblasen, danach wird das Getränk eingefüllt. Dadurch können keine Keime in die Flaschen gelangen und das Getränk bleibt sauber. Der andere Vorteil dieser Vorformen ist, dass mehr transportiert werden kann, ansonsten würden leere Flaschen viel Platz im LKW wegnehmen.


Fazit

Wenn eine Trennung durch verschiedene Mülltonnen oder Sammelsäcke angeboten wird, sollte man das annehmen. Es hat einen Grund und es ist nicht umsonst. Überall wo von Kunststoffflaschen die Rede, ist sollen ALLE Hohlkörper in den Sack/Behälter.


Nur so können sie wiederverwertet werden und der Rohstoff geht nicht verloren