Elektronisches Gästemeldewesen


Elektronische Gästemeldung

Die Gemeinde Diex stellt Ihren Vermietern kostenlos das elektronische Gästeblatt zur Verfügung. Damit können die Gästemeldungen in 2 Varianten elektronisch erfolgen:

  • Betriebe ohne Hotel-Software mit der WEB-Applikation MeldeClient von feratel
  • Betriebe mit Hotel-Software über die XML-Schnittstelle der Hotel-Software zum feratel Meldesystem

Anmeldung und Informationen unter 04231/8111 oder E-Mail: margarethe.primusch@ktn.gde.at direkt bei Frau Margarethe Primusch.


Allgemeines

Die elektronische Gästemeldung bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Service-Leistungen gegenüber Ihren Gästen zu verbessern und gleichzeitig zu Rationalisieren.

Durch die intensive Zusammenarbeit zwischen Betrieb, Gemeinde und Tourismusverband können bestehende Arbeitsabläufe optimiert werden.


Vorteile

  • Elektronische Übermittlung der Daten an die Gemeinde/TVB
  • Kein Transport der Gästeblätter zur Gemeinde (verbleiben im Betrieb)
  • Vorbereitung eines vor-ausgefüllten Gästeblatts für den Gast
  • Ausgabe der Gästekarte direkt im Betrieb

Man unterscheidet zwei Kommunikationswege:

  • Betriebe mit Hotel-Software
  • Betriebe ohne Hotel-Software

Betriebe mit Hotel-Software

Für Betriebe mit Hotel-Software ergeben sich aus der neuen Übertragungsart so gut wie keine Änderungen und der gewohnte Arbeitsablauf kann beibehalten werden. Die jeweils eingesetzte Software muss allerdings um die XML-Schnittstelle zur elektronischen Gästemeldung erweitert werden. Diese beziehen Sie direkt von Ihrem Hotel-Software-Lieferanten.

  • Ein handelsüblicher Standard-PC mit dem MS-Windows Betriebssystem
  • Einen Internet-Browser (dzt. MS-Internet Explorer oder Mozilla Firefox)
  • Eine zeitgemäße Internet-Anbindung
  • Eine Schnittstelle von Ihrer Hotel-Software zum feratel Meldesystem

Betriebe ohne Hotel-Software

Üblicherweise handelt es sich hier um kleine bis mittlere Betriebe die durch den MeldeClient (WEB-Applikation) kostenfrei am Gesamtszenario teilnehmen können.

Der feratel MeldeClient bietet die volle Integration in die regionalen Aktivitäten. Die Anbindung erfolgt über eine WEB-Applikation – ohne lokale Installation und ohne aufwendigen Schulungsaufwand.

Alle Daten werden auf einem zentralen WEB-Server gespeichert und können jederzeit vom Betrieb aufgerufen werden. Datenhaltung und Sicherung erfolgt zentral auf dem WEB-Server.

  • Ein handelsüblicher Standard-PC mit dem MS-Windows Betriebssystem
  • Einen Internet-Browser (dzt. MS-Internet Explorer oder Mozilla Firefox)
  • Eine zeitgemäße Internet-Anbindung

Anmerkung: Der prinzipielle Sende- und Erfassungsvorgang der Meldung erfolgt über Ihre hauseigene Hotel-Software. Sie können aber die Funktionen des MeldeClients (Kontrolle, Druck Meldeschein, usw.) zusätzlich nutzen.