Sonnenort Diex


Platz für alle

Luftfoto

Knapp 850 Gemeindebürger und wohnen hier auf einer Fläche von ca. 55 km², so daß für Urlauber und Tagesbesucher genügend Platz bleibt, um ungestört unsere wunderschöne Natur und Kultur zu erleben. "Zurück zur Natur" - entdecken Sie eine reizvolle Landschaft zum Erholen, zum Ausspannen, zum Durchatmen und zum Glücklichsein.



Unser Wahrzeichen

Das Wahrzeichen von Diex steht mitten im Ort, Kärntens sicherlich bestens erhaltene doppeltürmige Wehrkirche, umgeben von einer fünf Meter hohen Wehrmauer aus der Türkenzeit. Um sich in Gefahrenzeiten hinter sichere Mauern zurückziehen zu können, wurde die Kirche festungsartig mit einer Mauer umgeben und wehrhaft gemacht. Die Wehranlage wurde von den Bauern quasi als Ersatz für fehlende Burgen errichtet.
Wehrkirche Diex


Sommerfrische und Wandern am Balkon Kärntens

Panoramablick

Diex, das sonnigste Bergdörfl Österreichs, ein landschaftliches Juwel am Übergang von der Norischen Region zur Ferienregion Südkärnten, am Südausläufer der Saualpe in 1159 Meter Seehöhe gelegen, wird jeden Besucher von der Ruhe und Schönheit überraschen, dass er gerne wiederkommt.






Mit der Kraft der Sonne - Nutzung der Sonnenenergie in Diex


50 kWp Photovoltaikanlage auf dem Dach der Volksschule Diex

Solarbeleuchtung

Photovoltaik

Unter Photovoltaik (kurz PV) versteht man die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie (umgangssprachlich: Strom). Strom aus Photovoltaikanlagen wird auch Solarstrom genannt.

e5 Programm

e5 Gemeinde Diex - Energieeffizenz als oberster Maßstab